Ring verloren

Der gefundene Ring

Sie wollte ein paar Enten füttern und „Schwups“ war es passiert! Der Ehering rutschte vom Finger und plumpste an der Schweinfurter Gutermann-Promenade in den Fluss. An der Kaimauer schnell ein Zeichen angebracht um die Stelle wieder finden zu können, aber was kann man jetzt tun?

Die Wasserwacht wurde angerufen und die Tragödie geschildert. Nachdem für die Taucher sowieso Übungstauchgänge erforderlich waren, wurde am nächsten Tag gleich nach dem Ring gesucht, jedoch ohne Erfolg. Auch ein weiterer Tauchgang führte zu keinem Fund. Der Ring bleibt wohl für immer verschwunden.

Am letzten Sonntag im März testeten die Taucher neue Ausrüstung und übten verschiedene Szenarien unter Wasser. Nachdem die Geschichte auch die Taucher nicht losgelassen und ein bisschen auch an der Ehre gekratzt hatte, wurde vor dem Ende der Tätigkeiten nochmals die Stelle an der Promenade aufgesucht und nach dem Ring getaucht. Und siehe da: Er wurde doch noch gefunden!
Voller Stolz brachten die Rettungstaucher den Ring zur Wachstation, kurz aufpoliert, Foto gemacht und die Besitzerin verständigt. Ende gut, Alles gut.