Aktuelle Nachrichten

Prüfung zum Wachleiter bestanden

 

Vier Aktive der Ortsgruppe Schweinfurt haben den Lehrgang zum Gruppenführer/ Wachleiter der Kreis-Wasserwacht Schweinfurt, unter Leitung von Ausbilder Jürgen Ruß, teilgenommen.
Die Ausbildung beinhaltet Themen wie Menschenführung, Rechtsgrundlagen, Wachleiter, Wache, Wachmannschaft, Dokumentation sowie Einsätze im Rahmen des Wachdienstes und endet mit einem schriftlichen Abschlusstest.

Auf dem Weg zur Führungskraft

An eine Führungskraft werden unterschiedliche Ansprüche und hohe Anforderungen gestellt. Mit dem Seminar „Allgemein taktisches Führen im Wasserrettungsdienst“ werden in einzelnen Bereichen Fachinformation vermittelt, die notwendig sind, um die Aufgaben eines Truppführers ausüben zu können.
Acht Teilnehmer haben an der Führungskräfteausbildung der Kreis-Wasserwacht Schweinfurt teilgenommen, um sich auf diese Aufgaben vorzubereiten.

Führungskräfteausbildung

 

Dreikönigsschwimmen im Sennfelder See

Zum traditionellen Dreikönigschwimmen lud heute die Wasserwacht Sennfeld an und in den Sennfelder See. Unter der Augen zahlreicher Zuschauer schwammen die Aktiven der Ortsgruppe zusammen mit Gästen der Wasserwachten Wallenfels und Schweinfurt den Sennfelder See in seiner kompletten Länge ab. Anschließend zeigten die Mitglieder der Schnelleinsatzgruppe verschiedene Rettungstechniken, um Schwimmern in Notlagen zu helfen. Zum […]

Ein Fackelzug zum Weihnachtsmann

94 Kinder sind zur Waldweihnacht an die Wasserwacht-Station Main gekommen. Mit Fackeln bestückt, laufen die Kinder mit Eltern und Trainern durch die dunkle Wehr zum Wehrhäuschen wo Sina Rößner eine Weihnachtsgeschichte erzählt und auf Weihnachten einstimmt.
Währenddessen sind fleißige Helfer an der Wachstation tätig, Ein Lagerfeuer wird angezündet, Beleuchtung aufgehängt, Kakao, allerlei Weihnachtsgebäck und belegte Brötchen zubereitet.
Zurück an der Station spielt Anna-Lena Warmuth mit der Gitarre ein Lied vor. Danach übernimmt Till Teske mit seiner Gitarre den musischen Teil und alle singen gemeinsam mit. Mit dem letzten Lied wird der Weihnachtsmann gerufen und der lässt nicht lange auf sich warten.
Stolz ist er auf die Leistung der Kinder und Jugendlichen. Über 200 Schwimmabzeichen legten die 450 Kinder und Jugendlichen der WASSERWACHT ab. Er lobt die Kinder für ihren Fleiß und für unermüdliches Training um richtig Schwimmen zu lernen. Vielleicht können sie später mal ein Leben retten, dann hat sich alle Mühe gelohnt. Er dankt auch den Trainern und Organisatoren für ihr ehrenamtliches Engagement und wünscht allen eine friedliche und frohe Weihnachtszeit.

Weihnachtsmann zu Gast bei der Wasserwacht

Warten auf den Weihnachtsmann

Weihnachtsgeschichte

Fackelzug zum Weihnachtsmann

Alle Jahre wieder …

… besucht der Weihnachtsmann die Ortsgruppe Schweinfurt. Doch diesmal kam er nicht alleine! Nach einem Grußwort des Vorsitzenden des Kreisverbands, Hartmut Bräuer, stimmte uns Diakon Nobert Holzheid mit einer Weihnachtsgeschichte auf die Weihnachtszeit ein. Doch dann besuchte uns eine Gestalt mit grünem Haar und Dreizack – hatte sich der Weihnachtsmann verkleidet? Nein, Neptun persönlich nutzte […]

Technisches Audit erfolgreich durchgeführt

Vieles gibt es in einer Wasserwacht mit Schnelleinsatzgruppe das Jahr über zu prüfen und zu unterweisen. Und wie steht es dabei zum Beispiel bei Tauchgeräten, Rettungswesten oder prüfpflichtigen Medizinprodukten? Das erklärten die technischen Leiter der Ortsgruppe Schweinfurt und Sennfeld den Vertretern der Kreis-Wasserwacht, die zum Audit eingeladen hatten. Neben dem Material ging es auch um […]

ZF-Werkfeuerwehr unterstützt Wasserwacht

Die Werkfeuerwehr der ZF Friedrichshafen AG am Standort Schweinfurt hat sich bereit erklärt, die Wasserwacht beim Befüllen ihrer Tauchflaschen mit Atemluft zu unterstützen. Der bisherige Partner der Kreis-Wasserwacht Schweinfurt musste aufgrund veränderter Rahmenbedingungen das Befüllen der Tauchflaschen einstellen. Da war guter Rat teuer. Denn der Betrieb einer eigenen Füllstation ist der Kreis-Wasserwacht aus wirtschaftlichen Gründen […]

Am Baggersee Schweinfurt hat ein Passant Hilferufe von der Wasserfläche gehört!

Am gestrigen Samstag, 03.11.18 übten zwei Schnelleinsatzgruppen der Kreiswasserwacht Schweinfurt in je einem eigenen Durchlauf den Ernstfall. „Am Baggersee Schweinfurt hat ein Passant Hilferufe von der Wasserfläche gehört!“ lautete die spärliche Lagemeldung an die Fahrzeugbesatzungen. Nach der notfallmäßig den Anfahrt zu Einsatzstelle hieß es daher schnellstmöglich das Boot zu Wasser und in den Einsatz zu […]

Für den Katastrophenfall gerüstet

Der Wasserrettungszug Unterfranken, aufgestellt für die Bewältigung von Hochwasserlagen und ähnliche Katastrophenfälle, traf sich im Raum Kitzingen zur gemeinsamen Fortbildung. Die Kreis-Wasserwacht Schweinfurt stellt im Zug einen Bootstrupp und das Führungsfahrzeug. Bei der diesjährigen Übung konnte parallel dazu der zweite Bootstrupp besetzt werden, da die Kernmannschaft aus einer anderen Kreis-Wasserwacht verhindert war. Die Schwerpunkte der […]

Abgetaucht auf der Ufra

Die Wasserwacht präsentierte sich dieses Jahr nicht nur über, sondern auch unter Wasser auf der Ufra in Schweinfurt. Am Tag der deutschen Einheit konnten die Besucher mit den Rettungstauchern in den Tauchcontainern in Kontakt treten. Im Käsekästchen-Spielen mit Tauchern und Besuchern konnte die Kommunikation mit dem Unterwasser-Telefon ausprobiert werden. Die Taucher sind dazu mit einer […]