Bereit sein

„Ist denn etwas passiert?“ fragten Passanten, als sie die vielen Einsatzkräfte und Fahrzeuge am Main in Aktion sahen. Dreißig aktive Wasserretter, Rettungstaucher und Bootsführer der Ortsgruppe Schweinfurt und Sennfeld führten einen Ausbildungstag vor der kommenden Saison durch.

Neben den Pflichtunterweisungen wie die Unterweisung in die Handhabung der Rettungswesten als auch der Sonder- und Wegerechte der STVO wurde über neue Möglichkeiten der Online-Schulung im DRK-Lerncampus und den Online-Dienstplan vermittelt.
Im praktischen Teil wurden Fahrzeugeinweisungen, Fahrertraining mit und ohne Trailer sowie eine Digitalfunk-Schnitzeljagd durchgeführt.
Um die Kameradschaft nicht zu kurz kommen zu lassen, wurde der erfolgreiche Ausbildungstag mit einem gemeinschaftlichen Grillen beendet.

Auf dem Weg zur Führungskraft

An eine Führungskraft werden unterschiedliche Ansprüche und hohe Anforderungen gestellt. Mit dem Seminar „Allgemein taktisches Führen im Wasserrettungsdienst“ werden in einzelnen Bereichen Fachinformation vermittelt, die notwendig sind, um die Aufgaben eines Truppführers ausüben zu können.
Acht Teilnehmer haben an der Führungskräfteausbildung der Kreis-Wasserwacht Schweinfurt teilgenommen, um sich auf diese Aufgaben vorzubereiten.

Führungskräfteausbildung