Am heutigen Freitag verletzte sich ein Badegast auf der Badeinsel im Baggersee Schweinfurt so schwer, dass er auf medizinische Hilfe angewiesen war. Hierzu wurden Rettungswagen, Notarzt, Feuerwehr und die Wasserrettung alarmiert.

Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten den Rettungsdienst per Schlauchboot zur Unfallstelle.

Einsatzkräfte der Kreis-Wasserwacht Schweinfurt konnten den Patienten mit dem Rettungsdienst-Personal auf einem Motorrettungsboot von der Insel ans Ufer verbringen, wo der Patient durch den Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht wurde.